fbpx
0

“Die Gene sind der entscheidende Schlüssel für mehr Gesundheit, bessere Fitness und ein wesentlich längeres Leben!“

Biologisch und genetisch betrachtet ist jeder Mensch völlig einzigartig. Die Grundlage dieser Einzigartigkeit liegt vor allem in den Variationen und Kombinationen unserer Gene.

Der Bauplan unseres Körpers

Jeder Mensch besteht aus mehreren Billionen kleiner Zellen, die zusammengesetzt das Gewebe unseres Körpers formen. In jeder einzelnen Zelle steckt ein Zellkern, in welchem sich wiederum etwa 30.000 verschiedene Gene befinden, die die verschiedensten Eigenschaften und Mechanismen unseres Körpers steuern. So gibt es zum Beispiel Gene, die die Farbe unserer Augen bestimmen; Gene, die steuern, welche Körpergröße wir erreichen; Gene, die für die Verdauung bestimmter Nahrungsmittel zuständig sind und Gene, die für die Funktion der Nervenzellen in unserem Gehirn verantwortlich sind. Alle Gene zusammen bilden so den Bauplan unseres ganz individuellen Körpers.

Leider sind unsere Gene nicht fehlerfrei und jeder von uns trägt bestimmte Gendefekte oder Genvariationen, die wir entweder von unseren Eltern geerbt haben oder die sich zufällig gebildet haben und nun unsere Gesundheit negativ beeinflussen. Diese Genvariationen kommen sehr häufig vor und sind meist nur einfache Buchstabenänderungen im genetischen Code. Die unterschiedlichen Variationen schwächen unser Immunsystem, erhöhen unser Herzinfarktrisiko oder geben uns schlechte Augen. Natürlich trägt jeder von uns andere Variationen, was dazu führt, dass manche Menschen ein höheres Herzinfarktrisiko haben und andere z.B. Laktose nicht vertragen. Krankheiten, die in bestimmten Familien gehäuft vorkommen, sind ein gutes Beispiel dafür, dass das individuelle Krankheitsrisiko von Familie zu Familie und von Person zu Person unterschiedlich sein kann.

Hinterlasse einen Kommentar